Chronik

Die Ursprünge gehen auf das Jahr 1958 zurück als Hans Liesenfeld
Senior in der Hubert-Stupp-Straße in Wesseling sein Unternehmen
Getränke Liesenfeld eröffnete. Mit Erfolg: Eine einfache Garage
diente als Lager und Geschäftsraum zugleich. Doch die Garage
wurde schnell zu klein. Getränke Liesenfeld expandierte und zog
um. Eine Straße weiter – in der Ludewigstraße – fand das
Unternehmen eine neue Heimat. Allerdings nicht für lange Zeit:

1970 entschloss sich Hans Liesenfeld Senior erneut das Geschäft
auszuweiten. Der Umzug in die Kölner Straße auf ein 1.500 qm
großes Grundstück war die logische Folge.

2003 hat sich schließlich Sohn Hans Liesenfeld Junior nach dem
Studium der Betriebswirtschaftslehre mit seinem eigenem
Unternehmen selbstständig gemacht. Dazu gründete er die Firma
Liesenfeld Getränkewelt e.K. Im Juni 2003 war das neue 8.000 qm
große Firmengelände im Wesselinger Gewerbegebiet Rheinbogen
nach drei Jahren Planung bezugsfertig. Schnell wuchs durch die
ideale Lage des neuen Betriebsgeländes der Einflussbereich von
Liesenfeld Getränkewelt. Mitten zwischen Köln und Bonn gelegen,
nur 500 Meter von der Autobahnauffahrt entfernt, ist sowohl die
Kölner als auch die Bonner Innenstadt in nur 20 Minuten erreicht.
Eine stetige Umsatzsteigerung war die logische Konsequenz dieser
frachtoptimierten Standortentscheidung.